Trimmen

Ein entscheidender Vorteil des Irish Terriers ist, dass er bei der richtigen Pflege, nicht haart!

Dafür sollte er drei bis vier Mal im Jahr getrimmt werden. Das Trimmen ist notwendig, um abgestorbenes Haar zu entfernen. Hierzu kann man mit einem Trimm-Messer oder mit den Fingern kleine Haarbüschel ausrupfen. Scheren und Schneiden des Felles sind nicht zu empfehlen, da sich dadurch die Haarqualität und die Fellfarbe erheblich verändert. Durch eine schlechtere Haarqualität ist der Irish Terrier nicht mehr optimal vor Nässe und Kälte geschützt.

Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie beim Trimmen am Besten vorgehen. Für unsere Welpenkäufer übernehmen wir selbstverständlich das erste Trimmen nach der Abgabe.

Falls Sie sich entscheiden Ihren Hund nicht selbst zu trimmen, helfen wir Ihnen gerne mit den passenden Trimmadressen weiter.